Steirische Harmonika: Neu oder gebraucht kaufen?

Wenn du Steirische lernen möchtest, wirst du dir früher oder später die Frage stellen: „Soll ich mir eine gebrauchte oder neue Harmonika zulegen?". Eines vorweg: Nicht immer lohnt sich die Anschaffung einer gebrauchten Harmonika, auch wenn sich dabei jede Menge Geld sparen lässt. In vielen Fällen sind sie eine gute Alternative zu einer neuen Harmonika, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.

Inhalt

Bevor ich näher darauf eingehe, was du bei einer gebrauchten bzw. neuen Harmonika beachten solltest, möchte ich dir eine kurze Geschichte erzählen …

Von einem Bekannten, der Bekannte (das ist nicht der Anfang eines Witzes 😉 …) hat eine Steirische Harmonika gekauft und wollte mit unseren Lernvideos lernen. Doch irgendwie passte alles nicht zusammen.

Nach genauerer Untersuchung stellten wir fest, dass der Verkäufer die Harmonika als „GCFB“ gekennzeichnet hat, aber sie in Wirklichkeit in GisCisFisH gestimmt war. Das hat dazu geführt, dass er nicht mit unseren Lernvideos lernen konnte, da er eine GCFB-Stimmung benötigt hätte.

Ärgerlich … 😵‍💫

Stelle diese Fragen, bevor du dir eine gebrauchte Harmonika kaufst

Solltest du es aus irgendeinem Grund trotzdem auf eigene Faust versuchen wollen, können dir folgende Fragen helfen:

Du merkst: Es gibt einige Fragen, die du beim Kauf einer gebrauchten Harmonika beachten solltest. Abhängig vom Alter und in welchem Generationsbesitz die Harmonika ist, lassen sich viele dieser Frage auch nicht mal eben beantworten.

Beachte das beim Kauf einer neuen Harmonika

Bei einer neuen Harmonika bist du hingegen auf der sicheren Seite, weil du der erste bist, dem dieses Instrument gehört. Du bist der erste Besitzer. Du hast den Kaufbeleg. Du hast die Wahl, über Stimmung, Design und viele weitere Faktoren, die sie zu deinem perfekten Instrument macht.

Aber kommen wir nochmal darauf zurück, was du bei einer neuen Harmonika beachten solltest. Teilweise sind es die gleichen Punkte, wie bei einer gebrauchten Harmonika:

  • Welche Stimmung hat die Steirischen Harmonika?
  • Welches Bass-System ist verbaut?
  • In welchem Preis-Leistungs-Verhältnis sollte sich die Harmonika befinden?

Empfehlung: Hast du schon unsere ultimative Harmonika-Checkliste für den Kauf einer Steirischen Harmonika entdeckt? Sie umfasst die wichtigsten Punkte, die du beim Kauf berücksichtigen solltest, sowie nützliche Tipps und Empfehlungen, damit du langfristig Freude an deinem Instrument hast. Lade sie dir hier herunter.

Hilfreiche Videos

Zu den oben genannten Punkten haben wir auch ein paar YouTube-Videos zusammengestellt, um dich beim Kauf einer Steirischen Harmonika zu unterstützen.

Der Kauf einer gebrauchten Harmonika kann eine verlockende Möglichkeit sein, Geld zu sparen. Allerdings ist es wichtig, ein grundlegendes Verständnis für das Instrument mitzubringen und über eine gewisse Expertise zu verfügen, um sicherzustellen, dass es kein Fehlkauf wird. 

Zudem solltest du verschiedene Aspekte berücksichtigen, wie den Zustand des Instruments, die Lagerung, die Stimmung, das Bass-System, die Mechanik und vieles mehr …

Leider sind viele dieser Fragen oft nicht einfach zu beantworten. Insbesondere, wenn es sich um ältere Modelle oder unbekannte Herkünfte handelt. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, empfehle ich, jemanden hinzuzuziehen, der sich gut mit der Steirischen Harmonika auskennt.

Im Gegensatz dazu bietet der Kauf einer neuen Harmonika klare Vorteile: Als erster Besitzer hast du volle Kontrolle über das Instrument und kannst die Stimmung, das Design und andere Faktoren nach persönlichen Wünschen auswählen. Zudem besitzt du den Kaufbeleg.

Gerne begleite ich dich bei deiner Entscheidung und helfe dir dabei, die richtige Wahl zu treffen. Vereinbare einfach hier einen Termin zur Harmonikaberatung, um ein für dich passendes Instrument zu finden. 

Richi Abenthung sitzt mit seiner Steirischen Harmonika auf einem Fels

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Warum du am besten auswendig spielst – und auf Noten verzichtest

Hast du schon einmal erlebt, dass du auf einer Feier oder in einer geselligen Runde mit deiner Harmonika aufspielen wolltest, aber deine Noten vergessen hast? Oder warst du frustriert, weil du beim Spielen ständig auf die Noten schauen musstest und nicht frei musizieren konntest? Dann ist es Zeit für dich, einen neuen Weg kennenzulernen, mit dem solche Situationen der Vergangenheit angehören!

Weiterlesen »

Steirische Harmonika: Neu oder gebraucht kaufen?

Wenn du Steirische lernen möchtest, wirst du dir früher oder später die Frage stellen: „Soll ich mir eine gebrauchte oder neue Harmonika zulegen?“. Eines vorweg: Nicht immer lohnt sich die Anschaffung einer gebrauchten Harmonika, auch wenn sich dabei jede Menge Geld sparen lässt. In vielen Fällen sind sie eine gute Alternative zu einer neuen Harmonika, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Welche das sind, erfährst du in diesem Beitrag.

Weiterlesen »