3 Tricks um deinen Fortschritt zu verdoppeln

1.) Übe langsam und richtig!

„Wichtig ist, dass es richtig ist“! - Trainiere dir keine Fehler/keine falschen Töne ein. Denn diese muss du dann mit vielen Wiederholungen ausbessern. Sei konzentriert!

2.) Wähle die Übungsabschnitte klein!

Somit kannst du diese kleinen Abschnitte in wenigen Sekunden schon oft wiederholen und gehen somit ins motorische Gedächtnis über. Es genügt oft von einem Griff bis zum nächsten zu üben und das sehr oft zu wiederholen. Dann kannst du es garantiert später abrufen.

3.) Mache Pausen!

Durch den PPI (Post Practice Improvement) - Effekt werden Griffe, die dir schwierig erscheinen, wie von selbst funktionieren. Übe am besten kurz und konzentriert (keine Fehler!), dafür öfters. Also besser 2 x 15 Minuten als 1 Stunde!

Klick dich hier zur Startseite!